Raumgestaltung der Kirche in Zaandam

Altarraum

Stele / Altar / Skulptur / Kanzel

Das Ziel war, einen Raum zu schaffen, um eine Konzentration auf das Wesentliche zu führen, nämlich den Blick auf Jesus.
Die Vision bekam ich beim Besuch eines Gottesdienstes. Als ich da saß und den Gottesdienst erlebte, sah ich vor meinem inneren Auge, wie es aussehen könnte. - Das war die Grundlage der Entwicklung des Entwurfs.
Die Dreieinigkeit liegt als Grundlage in der Form vor. Sie spiegelt sich in der Kanzel, sowie in dem Abendmahlstisch wider. Drei senkrecht stehende Platten, die ein Ganzes ergeben.
In der Mitte eine aufsteigende geschwungene Lebenslinie (Lebensstrom), die sich in der Dreieinigkeit birgt und eingefaßt und gehalten wird. Ein Symbol für unser in Gott geborgenes Leben.
Die Kreuzfigur im Hintergrund lässt eine Interpretation zu; sie regt den Betrachter an, hinzuschauen. Durch eine starke Reduktion der Form, erscheint eine Figur des Auferstandenen oder des Kreuzes.
Sie bildet den Abschluss des Ensembles.
 

PPfeil zurück PPfeil oben PPfeil vor

 

Home
Aufträge
Oppenheim
Nierstein
Kirche
Symposium Rimbach
Kirche Zaandam
Wald-Michelbach
Abtsteinach
Miramar
Colorado
Lindenfels
Grasellenbach
Freistadt (A)
Wintersheim
Dahlheim